Der kleine Prinz

An der Bayerischen Staatsoper in München habe ich im März 2017 gemeinsam mit Choreograph Maged Mohamed "Der kleine Prinz" nach dem Buch von Antoine de Saint-Exupéry mit Musik von Darius Milhaud und Erik Satie als Tanztheaterabend auf die Bühne gebracht - Ein Crossover von Tanz, Schauspiel und Musik. Nach "Jugend einer Stadt" ist dies meine zweite Regie Mitarbeit an der Bayerischen Staatsoper.

Premiere: 23.03.2017
Bayerische Staatsoper München, Rennertsaal

Choreografie: Maged Mohamed
Regie-Mitarbeit: Manuel Schmitt

Ausstattung: Linda Sollacher
Licht Design: Verena Mayr
Dramaturgie: Daniel Menne


Mit: Dan Glazer, Nikita Korotkov, Ekaterina Retina, Katherina Markowskaia, Ilia Sarkisov, Peter Jolesch, Maxim Chashchegorov, Johann Ludwig Trosbach, Simon Boley

© Fotos: Wilfried Hösl

"Ein genreübergreifendes poetisches Schwelgen über kleine und große Menschlichkeiten [...]. Es ist aber auch ein Stück in dem die Musik zur Erzählung eine ebenbürtige Rolle einnimmt und in der der Schauspieler Dan Ganzer als Pilot monologisierend durch das Geschehen führt. [...] Diese Produktionsweise, in der Musik, Tanz und Schauspiel gleichermaßen zum Zuge kommen, erweist sich als adäquate künstlerische Form für Saint-Exupéry Vorlage." (Süddeutsche Zeitung, 23.03.2017)

"Zu recht mit in diesem Haus seltenen, völlig übertriebenen Jubel belohnt" (Neue Musikzeitung 25.03.2017)

© 2019 by Simon Blom und Manuel Schmitt