© 2019 by Simon Blom und Manuel Schmitt

Der Vampyr
romantische Oper von Heinrich Marschner

Landesbühnen Sachsen
Premiere: 14.03.2020

Regie: Manuel Schmitt
Musikalische Leitung: Ekkehard Klemm
Ausstattung: Julius Theodor Semmelmann
Dramaturgie: Gisela Zürner
 

Angeregt wurde Marschner für seinen VAMPYR von Gespenstergeschichten, in denen finstere Mächte walten und die sich zu Beginn des 19. Jahrhunderts auf dem Theater und in der Oper besonderer Beliebtheit erfreuen.

Von den Geistern der Hölle bekommt der Vampyr Lord Ruthven weitere Lebenszeit auf Erden versprochen, wenn er binnen 24 Stunden der Hölle drei Bräute zum Opfer bringt!