© 2019 by Simon Blom und Manuel Schmitt

AMERICAN IDIOT

December 31, 2018

Für die Deutschlandtour des Musicals "American Iditot" habe ich die Frankfurter Inszenierung komplett überarbeitet und mit einer größtenteils neuen Cast einstudiert. Die Produktion Tourt nun 4 Wochen lang durch ganz Deutschland.
Weitere Infos gibt es auf:
https://offmusical.de/american-idiot-tour/
 

Premiere DIE PERLENFISCHER

December 22, 2018

Gestern hatte meine Inszenierung von "Die Perlenfischer" Premiere im Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen. Ich freue mich sehr, dass die Produktion mit Standing Ovations gefeiert wurden. Nun warten wir gespannt die Kritiken und Reaktionen ab.
Das Stück wird bis April noch regelmäßig in der Oper in Gelsenkirchen in meiner Inszenierung gezeigt.
Herzliche Einladung!

Probenstart MEISTERKLASSE

October 07, 2018

Die neue Spielzeit hat für mich mit den Proben zu "Meisterklasse" am Staatstheater Nürnberg begonnen. Das Stück von Terrence McNally ist eine Kooperation zwischen dem Schauspiel und der Oper Nürnberg. Es basiert auf den Meisterklassen von Maria Callas in den 1970 Jahren an der Julliard School in New York. Eine Schauspielerin, drei Sänger und ein Pianist befassen sich in dem Stück mit dem Mythos Maria Callas und ihrem musikalischen Erbe.
In der Hauptrolle spielt Annette Büschelberger als "Maria".

Premiere am 14.11.2018
Staatstheater Nürnberg, Großes Haus

Spielzeit 2018/19

May 31, 2018

Das Staatstheater Nürnberg hat seinen Spielplan veröffentlicht. Ich freue mich, dass meine kommende Spielzeit mit einer Inszenierung in Nürnberg beginnt. 


MEISTERKLASSE, Schauspiel von Terrence McNally
Staatstheater Nürnberg, Großes Haus
Premiere 14.11.2018

Inszenierung: Manuel Schmitt
Ausstattung: Bernhard Siegl

Dramaturgie: Brigitte Ostermann

Die Perlenfischer

May 28, 2018

In der kommenden Spielzeit werde ich zum ersten Mal am Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen inszenieren. Ich werde dort Bizets Oper "Die Perlenfischer" auf die Bühne bringen. Am 22.12.2018 ist die Premiere. Ich freue mich sehr damit erstmals in meiner Heimat dem Ruhrgebiet zu inszenieren. 
 

Musikalische Leitung: Giuliano Betta
Inszenierung: Manuel Schmitt
Bühne: Bernhard Siegl

Kostüme: Sophie Reble

Dramaturgie: Stephan Steinmetz

Premiere HEDWIG AND THE ANGRY INCH

May 03, 2018

Die Premiere von meiner Inszenierung des Musicals "Hedwig and the Angry Inch" ist heute erfolgreich über die Bühne gegangen. Minutenlange Standing Ovations am Ende der Aufführung. Ich freue mich, dass das Premierenpublikum die Produktion so begeistert aufgenommen hat. Auch der Trierische Volksfreund schreibt sehr positiv über die Premiere der Produktion.

 

"Regisseur Manuel Schmitt hat die Show für Trier bearbeitet mit der er seinen Star zu Höchstleistungen anspornt (...)
Norman Stehr (...) dreht hier voll auf und haut den Zuschauern seine Kunst um die Ohren, dass es nur so funkt. Als Dragqueen in seinem billigen Fummel – eher ein Fümmelchen bei so wenig Stoff (die Ausstattung stammt von Yvonne Wallitzer) – hat er (s)eine Bombenrolle gefunden. Er tobt und tanzt über die Bühne und zwischen sowie auf den Tischen und verausgabt sich mit voller Bodypower, als ginge es um mehr als das Ganze."

Bis zum 1. Juli wird die Inszenierung nun regelmässig im Theater Trier gespielt. Alle Vorstellungen sind bereits sehr gut verkauft. Ein paar Tickets gibt es noch unter: www.theater-trier.de

Probenstart HEDWIG AND THE ANGY INCH

March 25, 2018

Heute beginnen für mich und mein Team die Proben zu dem Musical HEDWIG AND THE ANGRY INCH am Theater Trier. Als Hedwig wird Norman Stehr auf der Bühne stehen, an seiner Seite, sein Mann für alle Fälle Sybille Lambrich. 
Premiere ist am 4.Mai im Kasino am Kornmarkt in Trier. Feucht und fröhlich verfolgen wir dann die Lebensgeschichte der Weltweit ignorierten Chanteuse, die sich Abend für Abend vor euch bloßstellen wird. 
Der Vorverkauf läuft! Tickets unter : http://www.theater-trier.de/thtr-stueck/hedwig-and-the-angry-inch/

Und wie immer bei "Hedwig" gilt auch hier: Keiner bleibt trocken! Wer da reingeht ist selber schuld!

Der Kleine Prinz wieder an der Bayerischen Staatsoper

March 13, 2018

Der Kleine Prinz läuft ab Freitag wieder an der Bayerischen Staatsoper. Choreograph Maged Mohamed und ich habe die vergangenen zwei Wochen die Produktion wieder aufgenommen und weiter an der Inszenierung gearbeitet. Die Oper zeigt die Inszenierung ab kommenden Freitag wieder acht Mal in dieser Spielzeit.
 

Wiederaufnahme Der Kleine Prinz

January 20, 2018

Der Bayerische Staatsoper spielt ab dem 16.März 2018 wieder Der kleine Prinz. Ab sofort ist der Kartenvorverkauf für alle Interessierte geöffnet. Für die Wiederaufnahme haben wir in ein paar Rollen neue Tänzer und Tänzerinnen. Schauspieler Dan Glazer wird wieder die Rolle des Piloten übernehmen. In wenigen Wochen beginnen wir dann in München mit den Proben zur Wiederaufnahme.

Da für die Produktion auf der Bühne wieder etliche Tonnen Sand aufgefahren und ausgelegt werden, wird die Produktion nur Ensuite bis zum 21.März gespielt.

Premiere "Nathan der Weise"

October 13, 2017

Es ist geschafft - die Premiere meiner Inszenierung von "Nathan der Weise" ist gut über die Bühne gegangen. Das Premierenpublikum feierte den Abend mit Standing Ovations und langem Applaus. 
Auch die Kritiker zeigten sich in der Volksstimme und in der Mitteldeutschen Zeitung sehr positiv.

"Das ist nicht mehr die Zeit der Kreuzzüge in Jerusalem, wo Islam, Christentum und Judentum aufeinander trafen. Das wird zur europäische Realität, wo auf der einen Seite extreme Muslims und andererseits Anitsemitismus und Rechtsradikalismus aufeinanderprallen. (...) Dieser Theaterabend verschafft auf klügste Weise Anregungen gegen Dumpfbackigkeit, Mutlosigkeit und Angst. Tolle Inszenierung, sehenswert, brandaktuell. Dem ist nichts hinzuzufügen."

(Volksstimme vom 16.10.2017, Hans Walter) 

Meine Inszenierung von "Nathan" ist nun noch bis Mitte März regelmäßig im Nordharzer Städtebundtheater zu sehen.
Ich freue mich auf Ihr kommen!

Nathan der Weise
Regie: Manuel Schmitt
Ausstattung: Bernhard Siegl
Dramaturgie: Daniel Theuring

Award für "Best director of a short documentary"

October 06, 2017

Mit meinem Erstlingsfilm "Glass Between Us" wurde ich beim International Filmmaker Festival in Berlin als Best director of a short documentary ausgezeichnet. Ich freu mich sehr über die Auszeichnung und fühle mich sehr geehrt, dass meine erste Regiearbeit im Genre Dokumentarfilm gleich mit einem solchen Preis wertgeschätzt wurde.

Bereits Anfang August hat das Festival die Nominierungen bekannt gegeben, über die ich mich bereits sehr gefreut habe. Während des Festivals wurde der Film dann in Berlin gezeigt, wo er eine erfolgreiche offizielle Deutschlandpremiere feiern durfte. Mit der heutigen Awardnight schließt das Festival. Ich freue mich, über die vielen Kontakte die ich beim IFF knüpfen konnte und bedanke mich herzlich bei der IFF Jury für die Auszeichnung!

Wir stehen nun in Gesprächen mit verschiedenen Anbietern und arbeiten dran, dass "Glass Between Us" bald online über eine Streaming Platform verfügbar sein wird.


Glass Between Us (2017)
Dokumentarfilm von Manuel Schmitt
Regie: Manuel Schmitt
Cinematography: Peter Bromme
Editing: Pascal Messmer
Music: Michael Lauterbach
Sound: Christoph Stahlhauer

Switzerland International Film Festival

September 11, 2017

Soeben hat das Switzerland International Film Festival ihre Nominierungen bekannt gegeben und auch Glass Between Us ist dabei!

Das Festival findet bereits vom 15.-18.September 2017 statt. Alle von der Festival-Jury nominierten Filme werden im Zuge des Festivals online gezeigt. Am 16.9. widmet sich da Festival den Dokumentarfilmen, unter denen dann auch „Glass Between Us“ gezeigt wird.

Am 18.9. findet dann die Preisverleihung für die Award-Gewinner statt. 
 

Nach dem Switzerland International Film Festival geht Glass Between Us nach Berlin zum International Film Festival Berlin (30.9.-7.10.2017).

http://www.festti.com

http://filmfestinternational.com

"Glass Between Us" feiert Weltpremiere bei den Copenhagen Film Days

September 08, 2017

Mein Erstlingsfilm „Glass Between Us“ über den amerikanischen Todeskandidaten Gerald Marshall und seine Familie wird heute bei den Copenhagen Film Days gezeigt! Ich freue mich sehr, dass der Film damit in Dänemark seine offizielle Weltpremiere feiert. Ich hoffe, dass der Film dort - und bei vielen weiteren Festivals - guten Anklang findet, Diskussionen auslöst, das Thema in die Köpfe bringt, die Zuschauer bewegt und beschäftigt.

 

Am 7.10. feiert der Film dann seine Deutschlandpremiere beim International Filmfestival in Berlin. Danach folgen Sydney, Moskau, Isai und vielleicht noch manch unerwartetes. 

Probestart "Nathan der Weise"

September 04, 2017

In Halberstadt habe ich heute mit den Proben zu meiner Inszenierung von „Nathan der Weise“ begonnen. „Wer ist Wir?“ steht als Überschrift über der Inszenierung, die sich mit dem Zusammenleben von Muslimen, Juden und Christen in Deutschland auseinandersetzt.

Ich freue mich sehr zum dritten mal am Nordharzer Städtebundtheater zu inszenieren.

Die Ausstattung der Produktion übernimmt diesmal Bernhard Siegl, mit dem ich bereits für „Die Großherzogin von Gerolstein“ zusammengearbeitet habe.

Premiere ist am 14.10.2017. Die Produktion wird dann bis zum 16.3.2018 dreizehn mal aufgeführt.

Herzliche Einladung!

Nominierung beim Film Fest International Berlin

August 04, 2017

And here are the nominees...
Das International Filmmakerfestival of World Cinema in Berlin hat ebenfalls "Glass Between Us" ausgewählt! Und in gleich vier Kategorien ist der Film für Auszeichnungen nominiert worden.

In der Katergorie "Best Cinematography in a Documentary" wurde mein Kameramann Peter Bromme für seine Arbeit an "Glass Between Us" nominiert. Für die beste Regie wurde ich in der Kategorie "Best Director of a short Documentary" nominiert. Der gesamte Film ist außerdem für "Best Short Documentary" sowie für den "Jury Award" nominiert worden!

Jetzt heißt es Daumendrücken. Die Preisverleihung findet am 7.Oktober 2017 in Berlin statt!

#Best Cinematography in a Documentary

#Best Director of a short Documentary

#Best Short Documentary

#Jury Award

Glass Between Us (2017)
Dokumentarfilm von Manuel Schmitt
Regie: Manuel Schmitt
Cinematography: Peter Bromme
Editing: Pascal Messmer
Music: Michael Lauterbach
Sound: Christoph Stahlhauer

"Glass Between Us" in Stockholm und Iasi

July 19, 2017

Es freut mich, bekannt geben zu können, dass mein Debütfilm GLASS BETWEEN US für zwei weiteren Festivals ausgewählt wurde . Vor wenigen Tage haben das Independent Film Festival in Stockholm, sowie das Filmstrip Film Festival Iasi in Rumänien ihre Selections bekannt gegeben. Ich freue mich sehr, dass es der der Film bei beiden Festivals angenommen wurde und hoffe, dass noch viele weitere folgen werden.

Vielen Dank an die Jury von Stockholm und Iasi!

http://www.fiffest.net/edition-2

SPIELZEIT 2017/18

July 05, 2017

Die Spielzeit 2017/18 steht an und  es ist Zeit für einen Ausblick auf meine anstehenden Arbeiten:

 

Meine erste Premiere wird zur Spielzeiteröffnung am Nordharzer Städtebundtheater "Nathan der Weise" von G.E. Lessing sein. Ich freue mich sehr, ein so bedeutendes, großes Werk inszenieren zu dürfen. Die Premiere ist am 15.10.2016 im Großen Haus in Quedlinburg.

Die Bayerische Staatsoper nimmt "Der kleine Prinz" wieder auf. Die Inszenierung ist im vergangene Frühjahr in Zusammenarbeit mit dem Choreograf Maged Mohamed entstanden und wird aufgrund des großen Erfolges ab dem 16. März wieder in München auf dem Spielplan der Staatsoper stehen.
Im Frühjahr 2018 werde ich außerdem an das Theater Trier zurückkehren, wo ich bereits 2015/16 Offenbachs Operette "Die Großherzogin von Gerolstein" inszeniert habe. Diesmal führe ich Regie bei dem Musical "Hedwig and the angry Inch", was im Mai 2018 Premiere haben wird.

Darüber hinaus ist mein Erstlingsfilm "Glass Between Us" noch bei verschiedenen Festivals im Rennen, sodass es sicher diverse Gelegenheiten gibt, den Film bei dem ein oder anderen Festfestival anschauen zu können.

Ich freue mich auf eine aufregende Spielzeit, zu der ich Euch und Sie alle herzlich einlade! 

 

www.harztheater.de

www.staatsoper.de

www.theater-trier.de

"Glass Between Us" beim GIFF in Moskau

June 21, 2017

Mein Dokumentarfilm "Glass Between Us" über den zum Tode verurteilten Gerald Marshall und seine Familie wurde von der Jury des Golden Bridge International Film Festival in Moskau Offical Selected!

 

Ich und mein Team freuen sich sehr darüber und bedanken uns herzlich bei der GIFF-Jury!

"Hedwig and the Angry Inch" am Theater Trier

June 06, 2017

In der kommenden Spielzeit werde ich am Theater Trier das Musical "Hedwig and the angry inch" von Stephen Trask und John Cameron Mitchell inszenieren. Die Rolle der Hedwig wird Norman Stehr übernehmen.

 

Theater Trier, 

Premiere im Mai 2018

Regie: Manuel Schmitt

Musikalische Leitung: Dean Wilmington

Ausstattung: Yvonne Wallitzer 

Sydney World Film Festival

May 09, 2017

Beim World Film Festival in Sydney ist "Glass Between Us" in der Kategorie "Documentary Short Film" unter den Top 5 der Official Selection!


Ich freue uns sehr über diese erste Ehrung für meinen Erstlingsfilm!

 

Ein Film von Manuel Schmitt

Cinematografie: Peter Bromme

Editing: Pascal Messmer
Music: Michael Lauterbach

Sound Design: Christoph Stahlhauer

"Der kleine Prinz" an der Bayerische Staatsoper

March 20, 2017

Noch bis Ende März ist "Der kleine Prinz" an der Bayerischen Staatsoper zusehen. Choreograph Maged Mohamed und ich haben aus dem Buch von Antoine de Saint-Exupéry ein Tanztheater Abend mit Musik von Darius Milhaud und Erik Satie entwickelt. Ein Crossover von Tanz, Schauspiel und Musik. Nach "Jugend einer Stadt" ist dies nun bereits meine zweite Regie Mitarbeit an der Bayerischen Staatsoper.

Premiere: 23.03.2017
Rennertsaal, Bayerische Staatsoper München

Choreografie: Maged Osman
Regie-Mitarbeit: Manuel Schmitt

Ausstattung: Linda Sollacher
Licht: Verena Mayr
Dramaturgie: Daniel Menne

Mit: Dan Glazer, Ekaterina Retina, Katherina Markowskaia, Nikita Korotkov, Ilia Sarkisov, Peter Jolesch, Maxim Chashchegorov

weitere Vorstellungen am 23., 24., 25., 26., 29., März 2017

https://www.staatsoper.de/campus/stueckinfo/der-kleine-prinz/

"Die Goldene Gans" am Nordharzer Städtebundtheater

December 31, 2016

Meine Inszenierung von Raphael Protiwenskis "Die goldene Gans" gibt es noch die ganze Spielzeit über bis Juni im Nordharzer Städtebundtheater zu sehen.

 

Aufgrund der großen Nachfrage, wird die Produktion über 40 mal in dieser Spielzeit gegeben.

 

Inszenierung: Manuel Schmitt

Ausstattung: Pascal Seibicke

www.harztheater.de/diegoldenegans

Mi, 16.11.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Di, 22.11.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Di, 22.11.16, 11.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Mi, 23.11.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Mi, 23.11.16, 11.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Do, 24.11.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Do, 24.11.16, 11.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

So, 27.11.16, 15.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Mo, 28.11.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Mo, 28.11.16, 11.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Di, 29.11.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Di, 29.11.16, 11.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Mi, 30.11.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Mi, 30.11.16, 11.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Do, 01.12.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Do, 01.12.16, 11.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

So, 04.12.16, 15.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Mo, 05.12.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Mo, 05.12.16, 11.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Di, 06.12.16, 10.00 Uhr   ➥ Bestehornhaus Aschersleben

Mi, 07.12.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Mi, 07.12.16, 11.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Do, 08.12.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Do, 08.12.16, 11.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Fr, 09.12.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Mo, 12.12.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Mo, 12.12.16, 11.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Mi, 14.12.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Mi, 14.12.16, 11.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Do, 15.12.16, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Do, 15.12.16, 11.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

So, 18.12.16, 15.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Mo, 19.12.16, 15.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Fr, 23.12.16, 17.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Mo, 26.12.16, 17.00 Uhr   ➥ Großes Haus Quedlinburg

Mo, 13.03.17, 10.00 Uhr   ➥ Carl-Maria-von-Weber Theater Bernburg

Di, 14.03.17, 10.00 Uhr   ➥ Carl-Maria-von-Weber Theater Bernburg

Mi, 15.03.17, 10.00 Uhr   ➥ Carl-Maria-von-Weber Theater Bernburg

Mi, 15.03.17, 15.00 Uhr   ➥ Carl-Maria-von-Weber Theater Bernburg

Do, 16.03.17, 10.00 Uhr   ➥ Carl-Maria-von-Weber Theater Bernburg

Mi, 31.05.17, 10.00 Uhr   ➥ Heilbad Heiligenstadt

Do, 01.06.17, 09.00 Uhr   ➥ Großes Haus Halberstadt

Please reload